Maren Osterlitz

Ahoi Maren, stell dich uns doch bitte kurz vor uns erzähl uns, was du bei der innoWerft machst.

Moin, mein Name ist Maren und ich bin Business Development Managerin bei der innoWerft.

 

Und was hast du vor deinem Einstieg bei der innoWerft gemacht?

Ich habe Politikwissenschaft in Kombination mit Social Sciences studiert und einen Master in BWL und Management oben draufgesetzt. Seit meinem Berufseinstieg vor 7 Jahren treibt es mich um, die Stellschrauben in regionalen Gründerökosystemen zu verstehen und so zu drehen, dass Gründer die bestmöglichsten Rahmenbedingungen erhalten und sich auf das Wesentliche konzentrieren können – nämlich ihr Startup erfolgreich zu machen. Vor der innoWerft in Walldorf habe ich, bei Stationen in Stuttgart und Mainz, Startups in verschiedenen Innovationsprojekten begleitet, beraten und vernetzt.

Was macht das Arbeiten hier für dich so besonders?

Jedes Teammitglied trägt von Anfang an hohe Eigenverantwortung für seine Tätigkeitsfelder, egal ob auf Praktikanten- oder Senior-Level, und wird in alle Prozesse eingebunden. Entscheidungen werden gemeinsam im Team getroffen. Darüber hinaus treffen wir jeden Tag kreative und mutige Menschen und dürfen diese dabei unterstützen aus ihren Ideen tragfähige Geschäftsmodelle zu machen. Dabei kommt ihnen die fundierte Erfahrung des innoWert-Teams und ein relevantes, funktionierendes Netzwerk zu Gute.

 

Was macht die innoWerft-Crew für dich aus?

Die offene Atmosphäre und der Enthusiasmus im Team haben mich direkt von Anfang an gepackt. Die Erfolge der Startups stehen im Mittelpunkt, alle im Team packen mit an und sind mit Herzblut dabei, wenn es darum geht Startups voranzubringen, neue Projektideen auszubrüten oder die Kollegen im nächsten Kicker-Match zu besiegen. 😉

 

Und was machst du, wenn du den Kopf mal so richtig frei kriegen möchtest?

Laufen in jeglicher Variation und Distanz, ob 300 km zu Fuß durch den Kaukasus, 21,0975 km beim Halbmarathon in den Weinbergen oder 5 km mit guter Musik im Ohr nach Feierabend um den Block.

Maren Osterlitz